Stacks Image 191
Wer, glauben Sie, kennt sich besser mit den Gesichtsmuskeln aus als der Gesichtschirurg? Keiner!. Gehen Sie zum Fachspezialisten, dem Gesichtschirurgen, damit die Behandlung ihrer Gesichtsmuskeln auf höchstem Niveau stattfindet.

Gesichtsmuskelbehandlung - Botox

Botox und die vergleichbaren Medikamente haben heute einen festen Stellenwert in der funktionellen und ästhetischen Therapie der Gesichtsmuskeln. Da die mimischen Muskeln unmittelbar unter der dünnen Haut liegen, bilden Sie bei Überaktivität tiefe Falten. Durch mehrfaches "Lähmen" dieser kleinen Muskeln schrumpfen sie und die Falten verschwinden mitunter dauerhaft.
Auch bei Migräne scheint Botox ein gutes Mittel zum Aufdecken muskulärer Ursachen darzustellen.