Stacks Image 14
Lidplastik ist ein chirurgischer Eingriff zur Verbesserung des Erscheinungsbildes im Ober- und Unterlid oder auch an beiden Lidern. Manchmal kombiniert mit einer Anhebung der Augenbrauen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes um die Augen und der oberen Gesichtspartie.

Lidplastik

Die absinkende Haut des Oberlides (Schlupflider) stört die natürliche Faltung und kann zur Einschränkung des Geschtsfeldes führen. Darüber hinaus kann der Austritt von Fettpolstern aus der Augenhöhle sich als Vorwölbung im Ober- und Unterlidbereich zeigen. Die Lidbanderschlaffung führt zu einem Absinken der Unterlidkante und zu einem sichtbaren weißen Rand unter der Iris. Hautüberschuss und feine Falten im Unterlidbereich treten wie im Oberlid ab einem Alter von 40 Jahren auf und können zu einem müden Gesichtsausdruck führen (Taschen unter den Augen).

Möglichkeiten:
  • Lasertherapie
  • Stirn-Brauen-Lift
  • Endoskopisches Brauen-Lift
  • Kleine Hautexzision Oberlid
  • Haut- und Fettgewebskorrektur Oberlid
  • Haut- und Fettgewebskorrektur Unterlid
  • Haut-, Fettgewebs- und Wangenfettkorrektur Unterlid

Die vielen unterschiedlichen Therapieansätze bei individuell unterschiedlicher Ausgangslage verdeutlichen die Notwendigkeit einer persönlichen Beratung um für Sie, die optimale Behandlung zu finden.