Stacks Image 172
Endoskopisch oder über den Mundvorhof operieren wir die Kieferhöhle je nach Verdachtsdiagnose.
Bei ausgeprägtem Befund muss dabei nicht nur der Befund beseitigt werden, sondern auch noch eine Öffnung zur Nase hin geschaffen werden. Nur so kann dann die Entzündung sicher abheilen. Natürlich muss die Ursache der Erkrankung wie ein schuldiger Zahn oder eine verbogene Nasenscheidewand mitverhandelt werden.

Kieferhöhle

Die Kieferhöhle kann sich plötzlich und schmerzhaft oder langsam und unbemerkt entzünden. Die häufigste Ursache dafür sind entzündete Zähne die in die Kieferhöhle hineinragen. Seltener verursachen Erkrankungen der Kieferhöhlenschleimhaut infolge einer Erkältung einen Entzündung der Kieferhöhle.